OBERFLÄCHEN-TECHNOLOGIE

 
Eingangsseite
Einführung
Neuteile
Ausschussrettung
Wiederaufbereitung
Forschung & Entwicklung
Anfrage
Impressum
E-Mail
Stellenangebote
  

 
DIN EN ISO 9001:2000
GTS - Zertifikat

Forschung & Entwicklung
keine Lösung in Sicht.....
lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten


 
Beschichtungen stoßen ebenfalls an Grenzen. Häufig an Unzugänglichkeit oder Dünnwandigkeit (Verwindungsgefahr wegen Hitze).
Durch unsere neu entwickelten Techniken und Kombinationen können bei uns Schichteigenschaften produziert werden, welche unter Umständen bei Ihrem Problem zur Lösung beitragen.

Ihre Erfahrung kombiniert mit unserer über fünfzig jährigen Erfahrungen in der Oberflächentechnik, sowie Metallbereich allgemein, eröffnet Sichtweisen und neue Denkansätze, welche zu Ihrem Problem vorher verschlossen blieben.
 
Glasfaserverstärkte Kunststoffrohre mit Verbundkeramik 2mm gegen Linienverschleiß beständig ausgeführt
(Werkstückmaße: L=2000mm D=250mm)
elektr. Durchschlagschutz - Einsatz ICE
Keramik-Maßbeschichtung 13k6
(Werkstückmaße: L=80mm D=15mm)
gegen Kavitation geschützte Turbinenflügel
(Werkstückmaße: L=70mm D=30mm)
bei Zündkerzen durch Beschichtung deutlich erhöhte Standzeit
(Werkstückmaße: L=90mm D=20mm)
bei Papiermaschinen eingesetzten Handlingsgreifer - definierter Rauhbelag HRC 78 Rc.
(Werkstückmaße: L=100mm B=50mm H=25mm)

zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000